Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Du kannst selbst entscheiden, welche Kategorien du zulassen möchtest. Bitte beachte, dass auf Basis deiner Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitaten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzerklärung.

Notwendig

Diese Cookies sind notwendig für die Funktionalität unserer Website (z.B. sicherheitsrelevante Aspekte)

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Personalisierung

Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzuzeigen.

Zurück

Wenn Sustainability zu Corporate Social Responsibility wird: MMP Colombia spendet Preisgeld an Seniorenheim

11.12.2020

Bereits im ersten Durchgang des „MMP Sustainability Awards“ - ein Wettbewerb für besonders nachhaltige Verpackungen - gewann MMP Colombia mit seiner Verpackungslösung „FrisBurrito”, einer Burrito-Verpackung aus 100% Zuckerrohrfaser, den ersten Preis und spendete kürzlich die Siegerprämie von 1.000 Euro an zwei Seniorenheime in Yumbo.

Mit dem gewonnenen Geld wurden Lebensmittel sowie Hygieneartikel gekauft und der am stärksten von der Pandemie betroffenen und gefährdeten Bevölkerungsgruppe in der Region übergeben. Schließlich wurden 30 Senioren für ca. drei Monate ausgestattet und versorgt.

“Gerade zu dieser Zeit und so kurz vor Weihnachten, war es uns ein besonderes Anliegen auch an unsere älteren Mitmenschen zu denken, die teilweise alleine in Seniorenheimen leben und durch die Pandemie besonders isoliert sind, um ihnen so Freude zu bereiten und Ihnen zu zeigen, dass wir für sie da sind“, freut sich Meliza Zapata, HR-Managerin bei MMP Colombia.

Sozialer Impact für die ganze Region
Neben dieser großzügigen Spende an die beiden Seniorenheime hat MMP Columbia bereits seit Ausbruch der Pandemie Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung in der Region gesetzt und so einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag geleistet. Zum einen wurden Schutzmasken verteilt und zum anderen hat das Werk laufend Materialien zum Erzeugen von Schutzschildern zur Verfügung gestellt und so den umliegenden Handel und Behörden ausgestattet. So beteiligten sich die Kollegen auch an der örtlichen Recycling-Kampagne, bei der PET- und Glasflaschen gesammelt und in weiterer Folge daraus Schutzschilder produziert wurden und konnten so ca. 20.000 Stück bis nach Bogotá liefern.

"2020 war für uns alle ein sehr herausforderndes Jahr, sowohl in privater als auch in beruflicher Hinsicht. Heute, nach fast 10 Monaten mitten in einer globalen Pandemie, bin ich sehr stolz darauf, eine so starke Organisation wie MM Packaging Colombia zu leiten. Wir haben großartige Arbeit geleistet indem wir alles unternommen haben, unsere Mitarbeiter zu schützen um das Vertrauen unserer Kunden auch weiterhin zu genießen. Teamwork und Einfühlungsvermögen waren entscheidend, um das Engagement der Mitarbeiter aufrechtzuerhalten und gleichzeitig Geschäftsergebnisse zu erzielen, da wir aufgrund unserer Produkte und unserer sozialen Verantwortung während der Krisenzeit als systemrelevanter Lieferant anerkannt wurden. Die Krise ist noch nicht überwunden, aber wir haben gelernt, dass positive Einstellung, Leidenschaft, Perspektive und eine Gewinnermentalität die Dinge trotz der Ungewissheit zum Guten wenden können", sagt Fernando Pereira, MD MMP Colombia.